MiniLARPs bieten hervorragende Möglichkeiten, verschiedene Themen aufzugreifen, mit Rollen und Settings herumzuspielen und nicht zuletzt: eine Menge Spaß zu haben! Leider muss man sich bei vielen MiniLARPs immer noch durch lange Beschreibungen und Anleitung arbeiten, bevor man endlich los spielen kann… doch das muss nicht sein! Mit dem DRAMA GAME CONSTRUCTION KIT haben Daniel Steinbach und Dennis Lange vom Waldritter e.V. eine Grundlage geschaffen, MiniLARPs auf eine sehr einfache Formel zu reduzieren, welche das Baugerüst für unzählige Spiele bieten kann. Für den LARP-Mittelpunkt 2016 stellt Dennis Lange dieses Werkzeug vor und lädt dazu ein, es zu nutzen, um ein Mikro-LARP zu entwickeln: Eine Stunde, ein Blatt, ein Spiel Larp reduced to it’s very self.
 
Dennis Lange, geboren 1977, ist seit sehr langer Zeit Rollen-spieler, Orga, Kultur- und Theaterschaffender. Als Bildungsreferent beim Waldritter e.V. beschäftigt er sich vor allem mit Politischer Bildung und „Urban Gaming“. Als Magister der Literaturwissenschaft schätzt er es, interaktive Geschichten zu erzählen, die einen emotionalen Zugang zu Themen und Bildungsinhalten ermöglichen. Er lebt in Siegen, liebt Drama Games, Musik und Alien-Spiele – hasst „Mein Chara hat…“-Geschichten und Selbstbeschreibungen.