english deutschDer MittelPunkt findet vom 4. bis 6. November 2016 im DJO Poppenhausen (bei Fulda) statt. Offizieller Beginn ist am Freitag ab 18 Uhr. Ende ist für Sonntag um 15:30 Uhr geplant.   Zum MittelPunkt Der MittelPunkt ist ein Come-together um den Austausch unter Liverollenspielerinnen und Liverollenspielern aller Genres und Settings zu ermöglichen. Mit in der Vergangenheit bis zu 180 Gästen und zahlreichen ausländischen Besucherinnen und Besuchern ist der MittelPunkt eine internationale Veranstaltung in der europäischen Liverollenspiel-Szene. Er wird charakterisiert durch eine Fülle an Vorträgen, Mini-LARPs, Diskussionen und Workshops. Zudem bietet der MittelPunkt eine Plattform für Mitgliedsvereine und Kampagnen, um jährliche Sitzungen stattfinden zu lassen. Im Rahmen des MittelPunkts 2015 findet unter anderem die Verleihung des F.R.E.D., des Preises für Fortschrittliche Rollenspiel Entwicklung in Deutschland statt, mit dem herausragende, zukunftsweisende und innovative Liverollenspiel-Konzepte ausgezeichnet werden, die im vorangegangenen Jahr verwirklicht worden sind. In diesem Jahr findet der MittelPunkt bereits zum 11. Mal als LARP-Konferenz des Deutschen Liverollenspiel-Verbands e.V. statt. Das diesjährige Motto lautet „... to boldly go, where no one has gone before ...“. Im Fokus steht daher Liverollenspiel in futurischen Science-Fiction-Settings. Daneben bietet die Veranstaltung auch wieder Raum für Diskussionen über LARP-Theorie, den Austausch unter Kinder-LARP-Organisatoren, das Ausprobieren abgedrehter Mini-LARP-Konzepte und vieles mehr. Eingeladen sind alle LARP-Organisatoren, -Theoretiker und -Spieler, die Lust haben neue Techniken und Methoden kennenzulernen, sich über Ideen auszutauschen und gemeinsam das Hobby weiterzuentwickeln. Natürlich sind auch alle weiteren Interessierten eingeladen, die sich Hobby und Methode Liverollenspiel einmal näher anschauen möchten.   Zur Location Das DJO Poppenhausen ist eine Jugendbildungsstätte in der Rhön bei Fulda, am Fuße der sogenannten Wasserkuppe. Der Träger des Hauses ist der djo-Deutsche Jugend in Europa Landesverband Hessen e.V. dessen Sitz sich ebenfalls in Rodholz befindet. Die Unterbringung ist mit Jugendherbergen und Hostels zu vergleichen. Neben großen und kleinen Seminarräumen bietet die Jugendbildungsstätte auch ein sehr ansprechendes Außengelände und ist somit auch perfekt für Fantasy-LARPs und andere Settings geeignet. Weitere Informationen zur Location gibt es unter www.djo-landesheim.de