Auf einem Mittelpunkt mit dem Motto "to boldly go, where noone has gone before" darf das Thema Star Trek LARP natürlich nicht fehlen. Mit diesem Vortrag möchte sich eine junge Star-Trek-LARP-Orga, die USS Atlas, vorstellen. Das SL-Team beschreitet mit seinem Spielkonzept in diesem Genre neue Wege. Jörg Bolle ist seit seiner Jugend Science-Fiction- und insbesondere Star-Trek-Fan. Seine allererste Con 2001 war eine Star-Trek-Con, seitdem hat er ca. 30 Star-Trek-Cons mitorganisiert und als Spielleiter mitgewirkt. Als X-Wing-Pilot hat er auch mal Star Wars Live gespielt. 2009 hat er das erste Battlestar-Galactica-LARP in Deutschland veranstaltet, woraus eine eigene Kampagne hervorgegangen ist. Im Jahr 2014 hat er gemeinsam mit seiner Frau eine neue Star-Trek-LARP-Gruppe gegründet, die USS Atlas.